Greulich Design & Lifestyle Hotel

Für seine Raumgestaltung im Hotel Greulich zaubert Corso Bertozzi mit Holzelementen in kristallinen Strukturen und mit speziellen Lichteffekten winterliche Elemente mitten ins Hotelzimmer. Ein Raum für Veränderungen.

Freunde einladen

Jetzt buchen

WEIHNACHTEN IN ZÜRICH mit Corso Bertozzi

1
2
3

Corso Bertozzi

Der Zürcher Künstler Corso Bertozzi fühlt sich an der Leinwand mit Acrylfarbe ebenso wohl wie mit Spraydose und Streichfarbe an einer Wand. Seine Schaffensweise konzentriert sich stets darauf, auf den zu bespielenden Ort, den vorhandenen Raum und dessen Strukturen einzugehen. Klare grafische Formen und auf die Umgebung abgestimmte Gestaltungselemente aus der Urban Contemporary Art zeichnen seine Werke aus. Sein Schaffen erstreckt sich von kleinen Bildern im Postkarten-Format bis hin zu Wandgemälden mit einer Grösse von 300m2.

1

Friedhof Sihlfeld
Der Friedhof Sihlfeld wurde 1877 eröffnet und ist mit 288’000m2 sowohl der grösste Friedhof als auch die grösste Parkanlage der Stadt Zürich.

2

Kolly Gallery
Seit 2006 fördert die Kolly Gallery Künstler, die ihre künstlerische Tätigkeit als Graffiti-Schriftsteller begonnen und schliesslich ihre Kunst, ihr Konzept und ihren Stil in Richtung zeitgenössischer Kunst entwickelt haben.

3

Restaurant Osso
Das Restaurant Osso hat ein cooles Foodkonzept, bei dem das Fleisch als Beilage gereicht wird.

AUF DER KARTE