Pop Up Hotel Krone Zurich

Mit ihrem Weihnachtszimmer «Die zerbrochenen Engel der Krone» lässt sie die Geister und Engel des ehemaligen Hotels Krone aufleben. 28 flüchtige Gestalten oder eben «zerbrochene Engel», versammeln sich zu Weihnachten im Zimmer von von Meyenburg. 28 sind so viele, wie das einstige Hotel Krone Zimmer zur Verfügung hatte. Die Engel – unterschiedlich bekleidet und beseelt – sind Botschafter:innen, Schutzengel oder Christkind. Sie erinnern an Vergangenes, verbreiten aber auch Zauber und Imagination. Ein Zimmer für alle, die an den Zauber von Weihnachten glauben.

Freunde einladen

Jetzt buchen

WEIHNACHTEN IN ZÜRICH mit Martina von Meyenburg

1
2
3

Martina von Meyenburg

Die Geschichten gefundener Objekte und Dinge formen die Basis von von Meyenburg’s skulpturalen Investigationen. Als Sammlerin und Kuratorin assoziativer Spuren und intuitiver Merkmale von Dingen und deren vergangener Leben, interessiert sie sich dafür, inwiefern spezifische Darstellungsarten, Materialkombinationen und -manipulationen unser Verhältnis zu den präsentierten Daten und Informationen verändern. In ihrem Schaffen, welches unterschiedliche Medien wie Skulpturen, Installationen, Arbeiten auf Papier und Fotografie umfasst, treibt die Künstlerin die surrealen und intuitiven Aspekte ihrer Werke spielerisch an.

1

Bodega Espanola
Durch die weihnachtlich beleuchteten Neumarkt- und Rindermarkt-Gassen zur Bodega Espanola schlendern, um im Erdgeschoss ein Glas Wein mit Tapas trinken.

2

Herzbaracke
Herzbaracke! Das ist ein schwimmendes Theater mit Musik, Tanz, Cabaret, Dekorationen, Zauber, Wein und gutem Essen.

3

Flohmarkt Kanzlei
An Zürichs Flohmärkten (z.B. am Flohmarkt auf dem Kanzlei-Areal) nach Geschenken und Krimskrams stöbern.

AUF DER KARTE